Plastiklogik QUE ProReader verfehlt Juni-Verschiffendatum, verzögert wieder

Plastic Logic hat das Versanddatum für das viel verspätetes Que proReader-E-Tintengerät noch einmal zurückgeschoben und denjenigen, die das Gerät vorbestellt haben, ein Stornierungsschreiben zugesandt.

Die “shatterproof” Que wurde erstmals im Oktober angekündigt, gefolgt von einem Auftritt auf der CES 2010 im Januar. Es war ursprünglich eingestellt, um Mitte April zu starten, nur verzögert bis Juni. Das bringt uns in die Gegenwart, wo diese E-Mail jetzt verschickt wird

Liebe [XXXXX]

Vielen Dank für Ihr Engagement für den QUE ProReader und die Plastic Logic.

Wir haben hart gearbeitet, um das weltweit erste Produkt auf der Grundlage von Kunststoff-Elektronik-Technologie zu Markt zu bringen – und haben beschlossen, dass Verzögerung des Gerätes ein wenig länger wird in einem besseren Produkt für Sie führen. In diesem Sinne müssen wir Sie wissen lassen, dass Ihr automatisiertes Bestellsystem Ihre Bestellung automatisch storniert hat, da Ihr Gerät nicht wie geplant am 24. Juni versandt wird.

Wir hoffen jedoch, dass Sie auf unserer Liste der Kunden bleiben, die daran interessiert sind, über unseren Fortschritt und Details unserer bevorstehenden Produktverschiffung zu wissen. Wenn Sie auf unserer Liste bleiben möchten, klicken Sie bitte hier.

Wir freuen uns weiterhin über das Potenzial, das unser dünner, leichter und bruchsicherer ProReader für Geschäftsanwender überall bietet, und hoffen, dass wir Sie zu den ersten zählen können, die dieses wegweisende Gerät erleben.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an support@plasticlogic.com

Nochmals vielen Dank für Ihr Interesse an Plastic Logic

Richard Archuleta, Geschäftsführer, Plastic Logic

Bei dieser Rate wird das Gerät nie freigegeben. Was ist vielleicht falsch daran, dass sie es noch nicht freigeben können? Vielleicht kann die Que tatsächlich zerbrechen? Sollten sie es nicht an erster Stelle erwähnt haben und vielleicht erst im Oktober auf eine Ankündigung gewartet haben?

Wenn es jemals sieht das Licht des Tages wieder, mit dieser vielen Verzögerungen und die Menge der Unsicherheit, Plastic Logic möglicherweise nicht in der Lage, irgendwelche von diesen sowieso verkaufen.

CES 2016: CES 2016, Corta auf Cyanogen, mehr Windows-10-Privatsphäre kerfuffle, Amazon, CES 2016: CES, CES, CX, Amazonas Echo Alexa spielt eine Hauptrolle (und sie ist nicht einmal dort)

[Danke an Chris für das Zusenden.]

Die Brennstoffzellen sind auf der CES 2016 erwachsen

Herausforderungen für die Wirtschaft, Technologieführer: Innovation finden, die wichtig ist

Ed Botts wöchentliche Wrap: CES 2016, Cortana auf Cyanogen, mehr Windows 10 Privatsphäre kerfuffle

CES 2016: Amazonas Echo Alexa spielt eine Hauptrolle (und sie ist nicht einmal dort)