VMware-Ergebnis: Ein solides Quartal

Da Virtualisierung und Cloud-Computing-Trends weiterhin Wachstum zu sehen, VMWare hat auch Wachstum gesehen.

Cloud, Cloud-Software-Hersteller Coupa-Dateien für $ 75.000.000 IPO, Enterprise-Software, TechnologyOne unterzeichnet AU $ 6.2m beschäftigen sich mit Landwirtschaft, Zusammenarbeit, Was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

VMware erwirtschaftete im vierten Quartal einen Nettogewinn von US $ 198 Millionen oder 46 Cents je Aktie von 31 Cent im Vorjahresquartal. Der Umsatz betrug 836 Millionen US-Dollar, ein Anstieg um 37 Prozent. Die Wall Street hatte mit einem Umsatz von US $ 803,8 Millionen ein Ergebnis von 44 Cent pro Aktie erwartet. (Erklärung)

Für das Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen einen Jahresüberschuss von US $ 639 Millionen oder US $ 1,51 pro Aktie, einen Sprung von 51 Prozent gegenüber dem für das Geschäftsjahr 2009 gemeldeten US $ 1 pro Aktie. Der Umsatz belief sich auf US $ 2,9 Milliarden, ein Plus von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wall Street hatte erwartet ein Ergebnis von US $ 1,49 auf Einnahmen von US $ 2,82 Milliarden für das Jahr.

Lesen Sie mehr von “VMWare Ergebnis: Ein solides Quartal, Jahr als Virtualisierung Momentum geht weiter” auf der Website.

Cloud-Software-Hersteller Coupa-Dateien für 75 Millionen Dollar IPO

? TechnologyOne Zeichen AU $ 6.2m beschäftigen sich mit Landwirtschaft

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

US-Militär startet Cyberattacken gegen ISIS-Ziele

(Bild über CBSNews.com)

EXKLUSIV

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US-Regierung Beamten, WordPress fordert die Benutzer auf jetzt aktualisieren, um kritische Sicherheitslücken zu beheben, White House ernennt erste Bundes-Chief Information Security Officer, Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Die USA haben ihre ersten Cyberattacken gegen den so genannten Islamischen Staat ins Leben gerufen, um die Kommunikation der Gruppe vor einem Koalitionsbodenbetrieb zu unterbrechen.

Der Umzug kommt nur ein paar Tage nach Präsident Barack Obama leitete das Militär, “weiter zu beschleunigen” seine Offensive gegen die terroristische Gruppe, besser bekannt als ISIS oder ISIL.

Diese “vertrauenswürdigen Drittanbieter” können die wichtigsten Tech-Unternehmen, die Sie noch nie gehört haben.

Sekretär der Verteidigung Ash Carter hat angeblich gesagt, dass das US-Militär derzeit eine Cyber-Offensive führt, um das Kommando und die Kontrolle der ISIL zu unterbrechen und sie zu zerstören, damit sie das Vertrauen in ihre Netzwerke verlieren, um ihr Netzwerk zu überlasten, damit sie nicht funktionieren können , Und alle diese Dinge, die ihre Fähigkeit, Kommandant und Kontrolle Kräfte dort unterbrechen wird, kontrollieren die Bevölkerung und die Wirtschaft.

Carter hat keine spezifischen Einzelheiten der Operation.

Der Umzug kommt vor einer erwarteten Operation mit US-, irakischen und kurdischen Streitkräften, um die nordirakische Stadt Mosul zurückzuerobern, eine Schlüsselhochburg für die Terrorgruppe.

Es ist kein Geheimnis, dass die USA Heldentaten und Cyber-Waffen zur Verfügung haben, aber dies kann das erste Mal sein, dass die Regierung offiziell angekündigt hat, dass sie die Netzwerke eines Gegners als Teil einer militärischen Operation gezielt hat. Der Präsident hat gesagt, dass die Regierung einen “präventiven Streik” gegen einen drohenden Nationalstaat bestellen würde, wenn die USA sich verteidigen müssen.

Während elektronische Lauschangriffe und Störungen auf dem Schlachtfeld alltäglich sind, ist eine öffentliche Anerkennung einer umfassenden Offensive gegen Netzwerke oder Computer eines Ziels unerhört.

Wie nicht zu überprüfen, eine Datenverletzung (und warum einige wirklich wollen, dass Sie “pwned”)

Umdenken Sicherheit Grundlagen: Wie über die FUD zu bewegen

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

Sicherheit, wie man nicht zu überprüfen, eine Datenverletzung (und warum manche wirklich wollen, dass Sie “pwned”), Sicherheit, Re-thinking Sicherheit Grundlagen: Wie über die FUD bewegen, Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien; FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

SAPs Wartungskosten sleight der Hand

Die Bekanntgabe des vergangenen Donnerstag, dass SAP seine Kundenbetreuung geändert hat, kam genauso wie ich an Bord war. Während ich die meisten Analysten anrufen konnte, hatte ich keine Zeit, es bis jetzt zu denken.

Auf den ersten Blick wäre es Ihnen verziehen, sich auf die umliegende Botschaft zu konzentrieren, dass SAP seinen Kunden zugehört hat und dass dies somit ein Sieg für die Kunden ist. In einem Sinn ist es. 2010 wird SAP-Jahr über ‘Voice of the Customer’ sein, so für CEO Leo Apotheker, das war eine gute Gelegenheit, eine Beteiligung an der Basis setzen. In der Tat ist es ein Ende laufen für SAP Wartung Fragen in SAP zu Gunsten, die wenig Nachteile für das Unternehmen.

Während des Anrufs, sagte Apotheker einige wichtige Dinge

Das wäre alles, um die gute bis Sie beginnen knirschen die Zahlen zu sein scheinen. Hier ist der Grund

Ray Wang hat eine hilfreiche Matrix, die vier verschiedene Szenarien Anwendung für die meisten Kunden oder zumindest diejenigen, die nicht durch ihre Verträge mit einem feinen Zahn Kamm sprechen. Siehe unten

David Dobrin machte die offensichtliche Sache und knackte die Zahlen mit einer hypothetischen COLA (Cost of Living Allowance) von 3%. Er stellte fest, dass auf dem Niveau von 3% der Unterschied zwischen Enterprise und Standard innerhalb von 2% voneinander sind. (Siehe Bild von Davids Kalkulationstabelle unten) Wenn Sie die Zahlen wieder aufholen, dann Ray’s 6% Benchmark sieht genau richtig als die Break-even-Punkt, an dem Sie sorgfältig überdenken müssen.

ABER – wie Ray richtig bemerkt, haben viele Verträge eine beliebige Anzahl von 0% bis 5% als zusätzlichen Aufstieg zu COLA. Das schadet Davids Zahlen aus dem Wasser und bedeutet, dass für viele SAP-Kunden die tatsächlichen Kosten für die Standard-Support kann am Ende über die Kosten für Enterprise Support. Wenn Sie sich bis zum 15. März nicht entscheiden, kehren Sie automatisch zu 22% zurück, wenn Sie später entscheiden, mit Enterprise Support zu gehen. Ergo, aus SAP-Sicht: Köpfe, die ich gewinne, Schwänze, die Sie verlieren, welche Entscheidung Sie treffen.

Schauen Sie zurück und sehen Sie, warum ich die Punkte ausgewählt habe, die ich für wichtig halte. Als ich hörte, dass die KPIs fallen gelassen wurden, konnte ich nicht sofort verstehen, warum. Sie waren ein integraler Bestandteil der Bedingungen, unter denen SAP seine Kostenerhöhung für Enterprise Support bekam und Apotheker sagte, dass das Programm gut funktioniert hatte. Wenn ja, warum dann fallen lassen? Jetzt macht es Sinn. Mit einer Auswahl in den Begriffen, die es ausdrückt und ein einjähriges Kostenmoratorium legt, muss sich SAP nicht mehr um KPIs kümmern. Angesichts der weit verbreiteten Gerüchte, dass die nächste Tranche von KPIs viel schwerer für SAP zu gewinnen, das ist ein Get Free-Karte, während die Kunden etwas, um ihre Angst zu lindern.

Pegging die Kostenerhöhung für das Jahr 2010 ist ein guter Weg, um die Pille Zucker und gleichzeitig mollifying die zukunftsorientierten Finanzanalysten. SAP kann alle projizierten Margin Auswirkungen im Jahr 2010 durch relativ kleine Tweaks auf seine Kostenbasis zu absorbieren. Ich wette, dass aus F & E kommen wird, weil SAP bereits angekündigt, dass es um 1% gegenüber dem Vorjahr bis 2014 zu reduzieren. Der Rest wird aus dem Marketing kommen.

Die einzige Kundenkostenfrage für diejenigen, die mit Standard bleiben, ist, ob SAP die COLA-Klausel auferlegt. In der Vergangenheit war dies eine Option. Jüngste Diskussionen haben vorgeschlagen, dass SAP versucht, einige Kunden zu stärken, indem sie die Klausel rückwirkend anwendet. Ich vermute, dass bekam kurze Shrift. Für mich wäre das ein Grund, den Vertrag zu zerreißen und von vorn anfangen, vielleicht mit einem Blick auf das, was Dritte wie Rimini anbieten können. Allerdings sind die Kunden jetzt auf der Ankündigung, dass COLA wird (fast sicher) angewendet werden, aufgrund der ‘going forward’ zusätzlich zu Apotheker’s sorgfältig in Handarbeit gemachte Aussage. Ist das eine riskante Strategie?

Aktuelle US-Inflationszahlen deuten darauf hin, dass 2009 einen deflationären Trend von 0,34%. Wenn Sie glauben, dass 2010 sieht ein Doppel-Dip dann werden Sie wahrscheinlich OK sein. Aber was ist mit 2011 bis 2016? Das ist das Leben der gegenwärtigen Vereinbarungen. Niemand weiß sicher, obgleich es eine gesunde Debatte gibt, die nahelegt, dass die Inflation brüllen wird. Wenn ja, dann könnte COLA am Ende sehr teuer.

Ray berät, dass Kunden dieses Thema noch einmal ansehen sollten. Er hat recht. Während Kunden können mit einer Kostenerhöhung gesattelt werden, ob sie es mögen oder nicht, gibt es noch Zeit und Raum zu prüfen, welche Maßnahmen am besten geeignet sind. Diejenigen Kommentatoren, die dies gesagt haben, repräsentieren eine Wasserscheide, und dass SAP fühlen wird, dass weitere Druck möglicherweise nicht so richtig ist, wie sie denken, obwohl diese Diskussion ist immer nuanciert durch eine Reihe von Faktoren. Preisdruck aus SAAS-Lösungen filtert sicher in die Gleichung.

Durch die Auswahl einer Option eröffnet SAP die Tür für Kunden, um ihre Position mit einer ziemlich klaren Reihe von Alternativen im Auge zu beurteilen. Das ist gut. Kunden sind hart gedrückt, um über COLA vorwärts zu streiten, aber sie können über die Ergänzungen argumentieren. Was auch immer Wahl Kunden machen würde ich überrascht sein, wenn viele nicht einfach auf Enterprise Support, wenn aus keinem anderen Grund als die Risiken für die Zukunft wahrscheinlich COLA zugeordnet. Sogar so, wie David richtig zeigt, wird COLA nicht gleichmäßig angewendet werden, da es länderspezifisch sein wird und abhängig davon, wo Lizenzen gehalten werden. Was auch immer Sie entscheiden, NICHT unter keinen Umständen Lizenzen zu konsolidieren, weil das verliert Ihnen eine Menge Verhandlungsmacht und wird fast sicher stellen Sie auf eine Unterhaltskosten Nachteil. Das gilt auch für den Ausbau Ihres SAP-Lösungsportfolios. Die Leute im CFO-Büro der Kunden müssen ihre Bleistifte schärfen. Davids Kalkulationstabelle ist ein guter Ausgangspunkt.

Die SAP kann ihrerseits mit frischen Augen auf Wartung schauen und genau klären, was Kunden für ihr Standard-Support-Geld bekommen. Dies ist etwas, worauf David Dobrin anspielt. SAP braucht möglicherweise nicht zu viel Aufmerksamkeit auf diesen Punkt, wenn, wie ich vermute, die Benutzerbasis (weitgehend) überrollt. Bei der effektiven Schaffung einer Situation, wo Sie sich vielleicht besser auf Enterprise Support, kann SAP logisch argumentieren, ist es schaffen eine einfachere Umgebung für alle Kunden. Das wiederum spart Geld an seinem Ende. Ein weiterer SAP-Gewinn.

Wie immer steht der Teufel in den Einzelheiten der einzelnen Verhandlungen, in der Umgebung, in der der Kunde tätig ist, die Reife der Lösung, die sie bereits haben und die Erwartungen in die Zukunft. Aber was bedeutet das auf dem Boden?

SAP beansprucht 92.000 Kunden. Wenn Sie das SAP-Wachstum in den letzten Jahren analysieren, werden Sie sehen, dass dies überwiegend aus mittelständischen Unternehmen stammt, in denen David Dobrins $ 100K Ball Park Startpunkt nicht unvernünftig ist. In letzter Zeit habe ich mit SAP-Kunden, die in Lizenzen zu Preisen von $ 90K bis $ 200K gekauft haben, getroffen. Der Schrott eines Prozentpunktunterschieds hier oder dort ist eine Irrelevanz für die meisten von ihnen. Was zählt, ist die praktische Unterstützung, die sie erhalten und alle sind auf Enterprise Support auf dem Weg nach vorn. So, während ein Großteil der Kritik von Kunden mit der viel teureren Business Suite geebnet wurde, wird der Großteil der Umsätze nach Volumen von Business All-In-One und Business One Kunden kommen.

Die Kunden haben die Wahl – Standard- oder Enterprise-Support, die Entscheidung, vom Standard- bis zum Enterprise-Support nach dem 15. März zu wechseln, löst automatisch die volle 22% -Aufladung aus: Das KPI-Programm, das die Einführung von Kostensteigerungen begründen soll, wird verschrottet Trotz der Behauptung von Apotheker, das Unternehmen habe bewiesen, was es in der ersten Tranche von Messungen zu erreichen, Enterprise-Support Kostensteigerungen für 2010 gebunden sind, werden die Lebenshaltungskosten erhöht, die auf Standard-Unterstützung angewendet werden können, werden nach vorne angewendet werden

Damit erhält SAP eine gewisse Umsatzdämmung, die vom Markt weitgehend unberücksichtigt bleibt. Die Frage für Business Suite Kunden ist, ob Solution Manager (alias SolMan) wirklich den Wert liefern, den Kunden verkauft worden sind. Bisher war die Reaktion lauwarm. Auch Alternativen könnten eine bessere Lösung bieten, wenn sie mit der Wartung von Drittanbietern gekoppelt sind, insbesondere dann, wenn Ihre Implementierung in “steady state” oder Upgrades als wahrscheinlich nicht störend eingestuft wird.

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken, Banken und Finanzdienstleistungen

Visum, um Blockchain-System für internationale Geldtransfers zu testen

Der Hybrid #Cloud – erweitert

Mul-ti-plexer-er. Substantiv. Eine Vorrichtung, die in der Elektronik diskrete Datensignale in einem einzigen, gleichmäßigen Ausgang synthetisiert. Die Website Multiplexer verschmilzt verschiedene Perspektiven, Medientypen und Datenquellen und synthetisiert sie in eine klare Botschaft, über ein gesponsertes Blog.

Die Website Multiplexer ermöglicht es Vermarkter direkt mit der Website-Community zu verbinden, indem sie auf der Website-Publishing-Plattform zu bloggen. Inhalt auf der Website Multiplexer-Blogs werden in Zusammenarbeit mit dem Sponsor erstellt und sind nicht Bestandteil des redaktionellen Inhalts der Website.

Definitionen sind wichtig, aber nicht genug, wenn sich die Realität ändert – schnell. Wir unterstützen, mehr Unternehmen von großem und mehr Benutzer in der Business-Cloud-Umgebung als jede der sogenannten Cloud-Version 1.0-Anbieter zu unterstützen. Wir hören aufmerksam zu und bauen unsere Strategie auf den Input von Kunden und Partnern. Wir sehen eine interessante Verschiebung für Cloud näher an der Realität zu sehen – nicht träumen, nicht Dunstabzugshaube.

Aber beginnen wir mit der klassischen Definition für Cloud, und wir konzentrieren uns auf die Software-Aspekt der Gleichung, Software als Dienst, um expliziter zu sein

Und diese Option macht Sinn, da Unternehmen oft noch Bedenken hinsichtlich der Datenempfindlichkeit und Sicherheit haben.

Aber die Wirklichkeit zeigt, dass – diese Definition (NIST) wahr ist – es ist nicht genug, wenn man sich die Realität, die Unternehmen konfrontiert sind.

Es gibt bestehende Vermögenswerte, die sie besitzen und zu betreiben, die oft als on-premise genannt – und eine Menge von Saum sinnvoll, wenn die Arbeit und liefern das gewünschte Geschäftsergebnis. Es gibt keinen wesentlichen Wert bei der Ripping-out gute Lösungen für nur es zu einem Cloud-Deployment-Modell. Die Vorteile reichen dann nicht aus.

Jetzt wissen wir, dass, wenn Innovation und Agilität sind die wichtigsten Treiber – und Unternehmen wollen Ergebnisse schnell – Sie sollten wirklich umarmen Wolke. Und Sie sollten Ihre Transformation mit Wolke – öffentliche und private, hybride führen.

Aber wie verbinden oder integrieren in die bestehende Landschaft der Lösungen?

Wie können Sie sich auf die Notwendigkeit konzentrieren, in Business-Netzwerken zu arbeiten, bedeutet, dass nicht nur eine Abteilung optimiert werden kann – sagen wir Umsatz – und sicher nicht nur die Optimierung Ihres Unternehmens, wie Sie bereits in einer vernetzten Welt leben – sagen Lieferanten und Kunden?

Dies ist, wo Hybrid ausgedehnt kommt in. Schlüsselfrage für jedes Unternehmen ist: Wie ermöglichen Sie schnelle Geschäftsergebnisse, wenn der Geschäftsprozess umfasst verschiedene Lösungen mit verschiedenen Einsatzmodellen? Und das unabhängig von verständlichen Vorbehalten, die wir oft hören – einige schöne Zitate von Co-Innovations-Kunden, um den Punkt zu verdeutlichen

Nun, das ist nicht einfach – aber bitte fordern Sie Ihren Händler, wenn er versteht, was die richtige Mischung für Sie ist. Nicht “Wolke für Wolke willen”.

Wenn es funktioniert, warum reißen es aus, wie kann ich in bestimmten Bereichen zu innovieren, ohne die Konsistenz von Daten und Prozess zu brechen, wie kann ich ermöglichen, ändern in einigen Bereichen schnell – schnelle Siege – aber wissen, dass ich nicht enden in einem Pilz Umfeld von Lösungen (aka cloud mess); Muss ich zu einer dritten Partei für Integration gehen?

Hybrid-Clouds sind eine Kombination aus öffentlichen und privaten Cloud-Implementierungen, Full Stop. Es ist die Verschmelzung der internen und externen Cloud-Ressourcen, so dass jeder Bereich verschiedene Funktionen innerhalb der gleichen Organisation ausführen können.

Converge auf eine Plattform – wie innovative, erweiterbare, offene – wie viele Plattformen hat Ihr Provider wirklich ?, Erlauben Sie eine moderne Business-Plattform, die Fähigkeiten liefert Ihr Unternehmen braucht, um Innovation gerecht zu werden – wie in Erinnerung, prädiktiven, reduzierten Fußabdruck; Oder erstellen Sie benutzerdefinierte Anwendungen über das PaaS-Angebot, einschließlich eines Marktes – wie offen ist die Plattform unter den Cloud-Lösungen? Wie oft erhalten Sie Innovationen, die Sie konsumieren können, um neue oder verbesserte Prozesse anzugehen? Und wie hat sich das zuletzt geändert – mehr oder weniger Innovationszyklen?

Cloud, Cloud-Software-Hersteller Coupa-Dateien für $ 75.000.000 IPO, Enterprise-Software, TechnologyOne unterzeichnet AU $ 6.2m beschäftigen sich mit Landwirtschaft, Zusammenarbeit, Was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Und eindeutig die richtige Plattform und Infrastruktur-Strategie muss vorhanden sein und nur dann wird es funktionieren. Was sind einige der Fähigkeiten, die die Plattform braucht?

Die richtige Mischung muss also mit der richtigen Plattform und der richtigen Infrastruktur verknüpft werden. Klingt einfach – aber schwer auf globaler und unternehmensweiter Ebene durchzuführen.

Dies ist, was eine gute Strategie sollte über. Das ist die Flexibilität, die Ihre Kunden brauchen. Es geht um die Kundensituation, die den richtigen Weg zur Cloud-Adoption definiert – nicht bei den Anbietern.

Ich bin leidenschaftlich über Wolke, und ich bin leidenschaftlich für meine ERP Hintergrund. Ja, ich sagte es: ERP. Beides ist notwendig, um erfolgreich zu sein. Aber glaubt nicht, die Träumer, die ERP wieder zu bauen wollen – von Grund auf neu. Ermöglicht es, diesen Versuch zu sprengen und auf das zu bauen, was wirklich stabil und global und zuverlässig ist – auf das “moderne ERP” – ein “vernetztes ERP”, das innovative Technologien und Cloud-Konsum-Modelle nutzt.

Dank den Kunden und Partnern, die gemeinsam mit uns zusammenarbeiten, sind sie …

Lassen Sie mich wissen, Ihre Meinung und folgen Sie mir auf Twitter @ SDenecken zu sehen, diese Reise zu entfalten.

Cloud-Software-Hersteller Coupa-Dateien für 75 Millionen Dollar IPO

? TechnologyOne Zeichen AU $ 6.2m beschäftigen sich mit Landwirtschaft

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

VMware schaltet Fokus auf Maschinendaten mit neuem Echtzeit-Management-Tool

VMware betritt den Log Management- und Analytics-Markt mit einer neuen Ergänzung seines Betriebsmanagement-Portfolios.

Daten-Management, GODAN, die Fütterung der Welt mit offenen Daten, Big Data Analytics, DataRobot zielt auf die Automatisierung von niedrig-hängenden Früchte der Datenwissenschaft, Cloud, Connected, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke, Speicher, Facebook Open Source Zstandard Datenkomprimierung Algorithmus, zielt darauf ab Technologie hinter Zip ersetzen

Das neue Produkt ist das vCenter Log Insight, eine automatisierte Log-Management- und Analytics-Cloud-basierte Plattform, die für die Echtzeitanalyse aus großen Mengen von Protokolldaten entwickelt wurde.

Es gibt eine breite Palette von potenziellen Quellen, wo diese Daten kommen könnte, einschließlich Hardware, Software-Anwendungen, Firewalls, Netzwerk-verbundene Geräte und virtuelle Maschinen, unter anderem.

Ramin Sayar, Vizepräsident und General Manager für Cloud-Management bei VMware, erklärte in der Ankündigung, dass der Virtualisierungsriese seinen Ansatz zum Cloud-Management ändert, um sich auf maschinengenerierte Daten zu konzentrieren, um insbesondere für IT-Administratoren und Operationsteams rechtzeitigere Ergebnisse zu erzielen .

“Dynamische virtuelle und Cloud-Umgebungen erzeugen riesige Mengen an strukturierten und unstrukturierten Daten, die Analytics für Echtzeit-Intelligenz und Sichtbarkeit in der IT-Infrastruktur und Anwendungen benötigen”, bemerkte Sayar.

Zwar gibt es potenzielle Business-Return-Werte mit einer Methode zur Automatisierung von massiven Mengen an Log-Daten in tatsächliche Informationen, könnte es einen Sicherheitsvorteil zu.

Der Virtualisierungsriese stellte fest, dass das vCenter Log Insight auch dazu verwendet werden kann, Ursachen für IT-Probleme zu identifizieren.

Bei einem Preis von $ 200 pro Instanz soll das vCenter Log Insight im dritten Quartal verfügbar sein. Es wird als ein eigenständiges virtuelles Gerät ohne Grenzen für Daten-Log-Größen verkauft werden.

Jedoch können eifrige Biber einen Blick jetzt erhalten, wenn sie an einem öffentlichen beta Programm teilnehmen möchten, das heute startet.

GODAN, der die Welt mit offenen Daten speist

DataRobot zielt auf die Automatisierung von tiefgreifenden Datenwissenschaften ab

Verbunden, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke

Facebook Open Source Zstandard Datenkomprimierung Algorithmus, zielt auf Technologie hinter Zip ersetzen

Parallels erwirbt Remote-Anwendungsserver-Entwickler 2X Software

Parallels hat 2X Software mit der Absicht erworben, virtuelle Desktop-Lösungen im Unternehmen zu verbessern.

Am Mittwoch angekündigt, der virtuelle Desktop-Anbieter sagte, es gibt “riesige Synergien” zwischen Parallels und 2X Software-Lösungen, und die Verschmelzung der beiden Unternehmen wird die Cross-Plattform-Lösung zu verbessern.

Finanzielle Angaben wurden nicht bekannt gegeben.

2X Software ist der Entwickler des 2X Remote Application Servers (2X RAS), eines plattformunabhängigen virtuellen Desktops, der Applikations-Support und -Auslieferung sowie einen Windows-Client umfasst, der auf heutigen modernen Betriebssystemen nutzbar ist. Darüber hinaus betreibt 2X Software eine eigenständige Lösung namens 2X Mobile Device Management (MDM), mit der Kunden mobile und mobile Geräte von einem Dashboard aus überwachen und verwalten können.

Im Vergleich dazu ist Parallels ein beliebter Entwickler von Desktop- und Server-Virtualisierungssoftware, einschließlich der Virtualisierung von Windows Desktops für Mac-Benutzer, sowohl für den persönlichen Gebrauch als auch im Unternehmensbereich. Das Unternehmen bietet auch Hosting- und Cloud-Lösungen, Parallels Access – Fernzugriffssoftware von mobilen Geräten zu PCs und Parallels Mac Management für Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM), ein Plugin für Unternehmen, die Mac-Computer über bestehende Infrastrukturen betreiben Fähigkeiten, Prozesse und Systeme.

Parallels sagt, dass die Lösungssuite des Unternehmens durch die Software für Remoteanwendungen und Software für mobile Geräte von 2X Software ergänzt wird.

Parallels-Präsident Jack Zubarev kommentiert

Parallels Mission ist es, die beste Technologie und Erfahrung für Unternehmen, Mitarbeiter und Einzelpersonen für den Zugriff und die Nutzung von Anwendungen und Dateien auf jedem Gerät, überall und zu jeder Zeit bieten.

Wir sehen große Synergien mit Parallels Access und Parallels Desktop-Produkten und sind gespannt auf die potenziellen 2X-Lösungen. Wir freuen uns auch über unser erfahrenes und talentiertes Team von Ingenieuren und Mitarbeitern, die uns weiterhin dabei helfen werden, die besten plattformübergreifenden Softwarelösungen zu schaffen.

Lesen Sie weiter: Im Unternehmen

VMware unterstützt vSphere, aktualisiert Horizon, Workspace ONE Produkte

VMware’s nächstes Spiel: Verwalten aller Clouds für Unternehmen

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Nutanix kauft PernixData, Calm.io in einem Schritt, um seine Cloud-Ambitionen zu stärken

Nvidia startet virtuelle GPU-Überwachung, Analytics

Das Unternehmen, das sich für DevOps entschieden hat, hat einen langen Weg vor sich: Apple schneidet Entwickler auf der Krim ab, Accenture schnappt Agilex, um die digitalen Agentur-Angebote zu steigern, Amazon zieht in den Kinomarkt, Samsung schlägt neuen Designchef ein, Dell, FireHost-Partner in Sicherheit Private Cloud-Services Push, Lenovo, Zenoss Partner zur Verbesserung der IT-Lösung Lieferung

Virtualisierung, VMware vSphere stärkt, aktualisiert Horizont, Workspace ONE-Produkte, Wolke, VMwares nächste Spiel: Verwaltung aller Wolken für Unternehmen, Rechenzentren, Nutanix kauft PernixData, Calm.io in einer Bewegung, seine Cloud-Ambitionen zu stärken, Rechenzentren, Nvidia startet virtuelle GPU-Überwachung, Analytik

Der iPod touch ist ein Gateway-Medikament

Ich bin in einem Träger Vertrag stecken und wird nicht kaufen ein iPhone 5, zumindest nicht sofort. Aber ich habe eine Vorbestellung für die nächste beste Sache, ein iPod touch. (Hinweis: Der neue iPod touch ist nicht Versand bis Oktober und dies ist nur eine Vorschau).

Die fünfte Generation iPod touch trägt die Fackel ihrer Vorfahren, es ist im Grunde ein iPhone 5 ohne die zellulären Radios und Antennen und ihre damit verbundenen Gebühren und Verträge. Während der Vermarktung vor allem für Kinder, Jugendliche und Studenten, ist die neueste iPod touch ein leistungsstarkes iOS-Gerät, das Sie in das Apple-Ökosystem für eine relativ vernünftige $ 299 (für die 32GB-Modell) oder $ 399 (für die 64GB) bekommt.

Seien Sie nicht zu voreilig, um den iPod touch zu schreiben.

Klar ist der iPod touch nicht für jemanden, der bereits ein iPhone 5 hat. Es ist nicht Design für jemanden, der bereits ein iPad entweder, für weitere $ 100 können Sie ein iPad 2 (oder für $ 200 mehr, ein iPad 3). Aber es ist ideal für jemanden, der bereits ein anderes Smartphone besitzt und Apps, Spiele, Musik und Filme aus dem iTunes App Store nutzen möchte.

Während des iPhone 5 Ankündigung Veranstaltung Apple teilte, dass der iPod touch ist der weltweit beliebteste Musik-Player und der weltweit beliebteste Spieler. Ich kenne mehrere Leute, die nicht besitzen ein iPhone aus einem Grund oder andere (wie mit einem Arbeitsplatz-Telefon), aber wer lieben ihre iPod touch. Am Ende des Tages, es ist auch ein großer iPod, wie in für das Abspielen von Musik. Ein guter Freund von mir nutzt seine “iTouch” nur für das Hören von Musik in seinem Auto und bevorzugt die Berührung, um seine winzigen brethen für seine Multitouch-Bildschirm und große Album-Kunst.

Dann gibt es die Menge, die in einem Carrier-Vertrag gesperrt sind und die verabscheuen, die $ 450 + “Upgrade” -Gebühren zu zahlen, um auf das neueste iPhone von Apple zu aktualisieren. Vielleicht bin ich ein wenig abgestumpft und zynisch, aber das iPhone 5 ist nicht die gleiche Art von “gotta have it” -Upgrade, dass bisherige iPhones waren (dann wieder nicht das iPhone 4S). Für jetzt bin ich halten meine treuen, Siri-weniger iPhone 4 ein wenig länger und begehrt einen iPod touch.

IPhone-Lite: Der iPod touch (fünfte Generation) hat eine Menge gemeinsam mit dem iPhone 5, einschließlich seiner großen 4-Zoll-Retina Display, Wi-Fi, Bluetooth, 1080p vorne gerichtete Kamera und große Akkulaufzeit (40h Audio, 10h Video) und es enthält Siri.

Was fehlt: Vor allem der A6-Prozessor aus dem iPhone 5 (der iPod touch enthält eine A5). Wie ich bereits erwähnt, die iPod touch verzichtet zellularen und LTE-Hardware, ist die Rückfahrkamera nur 5MP (im Vergleich zu den iPhone 8MP) und die Lebensdauer der Videobatterie ist etwas weniger (8h Video).

Wenn Sie bereits ein älteres iPhone haben, ist der neue iPod touch ein großartiges Gerät.

Die neue iPod-Touch-Schleife (Bild oben) ist ein Geniestreich – und dankbar im Preis des Gerätes enthalten. Es ist ein verklärtes Armband / Lanyard entwickelt, um Ihre Investitionen von weniger koordiniert, Spiel-Nachwuchs und die gefürchtete fotografische Fumble zu schützen. Es hätte in das iPhone 5 aufgenommen werden, aber ich vermute, dass Apple nicht leisten konnte, die zusätzlichen Militärs oder Nanometer würde es hinzugefügt haben.

Anders als das iPhone 5, ist der neue iPod touch nicht bis zum “Oktober” zu versenden, so bleibt es zu sehen, wie es bis zu seiner Spezifikation Blatt zu messen, aber wenn es etwas wie seine Big-Bruder es sollte Erwartungen übertreffen. Ich vermute, dass eine Menge Leute den neuen Touch als ersten Vorstoß in Apple-dom kaufen werden und eine ganze andere Gruppe wird es verwenden, um die Zeit zu vertreiben, bis ihre Verträge ablaufen. Und machen Sie keinen Fehler darüber, die neuen 5g iPod touch wird ein großer Hit für den Urlaub sein.

Die einzige Frage, die bleibt: welche Farbe?

Apple, Amazing Deal: Best Buy ist der Verkauf von Original Apple Watch für nur $ 189, Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobilität, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, Mobilität, $ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Was ist Ihre Aufnahme auf den neuen iPod touch?

Amazing deal: Best Buy verkauft original Apple Watch für nur $ 189

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Lesen Sie das Kleingedruckte auf Microsofts neuen “Cloud-ready” Lizenzbedingungen

Ab dem 1. Juli führte Microsoft neue Lizenzierungsmobilitätsbegriffe in die Volumenlizenzverträge des Unternehmens ein. Das erklärte Ziel von Microsoft, die Änderungen zu ermöglichen, war, Kunden in die Lage zu versetzen, ihre Application-Server-Workloads von einem Standort auf die Cloud zu verschieben und / oder Hybrid-Clouds / Räumlichkeiten zu betreiben.

Anfahrtskizze für Microsoft, die Firma Kirkland, Wash.basierte Firma Microsoft-watching, kämmte durch das Kleingedruckte und veröffentlichte einen Bericht mit dem Titel “Enterprise Cloud Licensing Rules Clarified” zu einigen der neuen Einschränkungen und Vorbehalte.

Anfahrt Analyst John Cullen – der die letzten fünf Jahre bei Microsoft geschrieben hat, schreibt die Lizenzregeln für Windows Server, bevor er dem Unternehmen beitritt – ist der Autor des Berichts. Ich hatte eine Chance, ihn nach einigen seiner Entdeckungen zu fragen. Hier ist unser Austausch

MJF: Was ist Ihre Frage, warum Microsoft diese Änderungen vornimmt (in Bezug auf die Vorteile für Kunden, Partner und das Unternehmen selbst)?

Cullen: Dies ist es, um es attraktiver und einfacher für Kunden mit Software Assurance auf die Cloud zu migrieren, speziell auf die hoster’s Drittpartei Wolke. Es ist auch ein klarer Versuch von Microsoft, sicherzustellen, dass SA seine Relevanz mit dem Umzug in Cloud Computing beibehält. Microsoft will weiterhin Kunden in die Cloud verschieben, unabhängig davon, ob sie auf den von Microsoft gehosteten Online-Diensten oder über einen Drittanbieter unter SPLA (Service Provider License Agreement) ist. Es bietet auch mehr Wert auf die Software Assurance-Abonnement-Programm. MJF: Was erwarten Sie, die Netto-Effekt dieser Änderungen werden? Sind sie für die meisten Kunden positiver oder negativer? Und positiv oder negativ für die Drittanbieter ?: Cullen: Insgesamt verursachen diese Änderungen einen positiven Nettoeffekt, weil der Kunde jetzt etwas tun kann, was er vorher nicht tun konnte, und Microsoft nimmt keine bestehenden Lizenzrechte weg. Diese Änderungen bieten zusätzliche Flexibilität für Kunden, um Lizenzen an Drittanbieter-Cloud-Wolken zu verschieben, die vielschichtig sind (d. H. Hardware, die über mehrere Kunden gemeinsam genutzt wird). Der Hoster kann weniger Geld an den Endkunden und noch mehr Geld, da Kunden jetzt bringen ihre eigenen Lizenzen kostenlos. Allerdings wird der Hoster einen komplizierteren internen Prozess für die Verfolgung Lizenz-Einhaltung der neuen Regeln haben.

MJF: Erwarten Sie, dass sich die Kundenzufriedenheit durch diese Veränderungen erhöht oder aufhört (und werden unterschiedliche Kundensegmente unterschiedliche Effekte haben)?

Cullen: Das wird kompliziert, weil es von einem Lizenzkostenvergleich zwischen den Gesamtkosten abhängt, wenn der Kunde für die SPLA-Lizenzgebühren im Vergleich zu den Kosten für Vor-Ort-Lizenzen und SA, die an einen Hoster verschoben werden, bezahlen muss. Im Allgemeinen erwarte ich, dass diese Änderungen die Lizenzierungskosten in vielen Szenarien reduzieren können, aber wie hervorgehoben, kann es Fälle geben, in denen Lizenzen an einen Hoster verschoben werden müssen, um zusätzliche Käufe nachzukommen.

MJF: Welche Arten von Kunden sind am meisten betroffen von der Verringerung der Anzahl der Betriebssystemumgebungen (OSEs), die unter Lizenzmobilität erlaubt sind?

Cullen: Die am meisten betroffenen sind wahrscheinlich Kunden, die Prozessorlizenzen für SQL Server Enterprise und Datacenter Editionen verschieben.

Ein Szenario, in dem Sie “gewinnen” (Lizenzen können Sie mehr in der Cloud als vor Ort tun): Wurden eine SQL Server-Workload auf einem Dual-Proc-lokalen Server mit zwei SQL Enterprise Proc-Lizenzen lizenziert ausgeführt. Sie können die Workload auf einen Multitenant-Hoster mit einem Quad-Proc-Box, manchmal mit mehr proc “Pferdestärke” verschieben, als Sie, wenn auf dem Gelände, und doch müssen Sie nur eine ONE Ihrer beiden SQL Enterprise Proc-Lizenzen zuzuteilen, dies zu tun.

Ein Szenario, bei dem Sie “verlieren” (Sie müssen mit mehr Lizenzen ergänzen, wenn Sie in die Cloud wechseln): Verwendete vier SQL Server-Workloads, jeweils in einer eigenen VM, auf einem Dual-Proc-lokalen Server, der mit zwei SQL-Servern lizenziert ist Server Enterprise Proc-Lizenzen. Wenn Sie diese Lizenzen auf die Cloud verschieben, können Sie nur zwei der vier Workloads auf dem Multitenant-Server des Hopes ausführen.

MJF: Jede besondere “gotchas” lohnt sich aus dem Bericht? Mit anderen Worten, sollten BizTalk Benutzer besonders vorsichtig sein? Oder SQL Server-Kunden? (Und wenn ja, warum), Cullen: Die primäre “gotcha” aus unserem Bericht wäre über SQL Server und BizTalk Server-und Prozessor-Lizenzen. Hier ist ein abgekürztes Diagramm, das zeigt, wie die Nutzungsrechte beschränkter werden, wenn die Lizenzen zu gehosteten Multitenant-Servern eines Hosters verschoben werden

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte zu Headline Oktober-Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Mobility, Google rebuts Microsofts Edge Batterie Ansprüche: Chrome on Surface dauert Cloud, Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Regionen befassen sich mit Datenschutzproblemen

(Klicken Sie auf die Grafik oben zum Vergrößern)

In dieser Tabelle sind Serveranwendungslizenzen und wichtige Unterschiede zwischen ihren Vor-Ort-Lizenzierungsbenutzungsrechten und entsprechenden Lizenzierungsbenutzungsrechten aufgelistet, wenn sie an Multitenant-Server gehostet werden, die von einem Diensteanbieterhoster gehostet werden. Je nach Produkt können sich die Ergebnisse einer Lizenzverlagerung erheblich unterscheiden.

Beachten Sie, dass der Begriff “virtueller Prozessor”, der in der Tabelle verwendet wird, eine spezielle Bedeutung für die Zwecke der Lizenzierung hat. Ein virtueller Prozessor für Zwecke der Lizenzierung ist das Äquivalent eines physikalischen Prozessors im Wert von Rechenleistung (wobei ein physischer Prozessor als ein Chip definiert ist, der einen Sockel auf dem Motherboard einnimmt), was eine sehr andere Definition als die von der Industrie akzeptierte technische Definition ist Des virtuellen Prozessors. Wie in Microsofts vierteljährlichem Produktnutzungsrecht (PUR) dokumentiert: “Allein für Lizenzzwecke wird davon ausgegangen, dass ein virtueller Prozessor dieselbe Anzahl von Threads und Kerne aufweist wie jeder physikalische Prozessor auf dem darunterliegenden physikalischen Hardwaresystem.

Richtungen hält regelmäßige Microsoft Licensing Boot Camps, von denen der nächste für Orlando von 25. bis 26. Oktober geplant ist.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Bereiche behandeln Datenschutzprobleme

Was ist neu in MongoDB Version 2.2?

MongoDB Version 2.2 ist eine Rundung des Produkts, die eine beträchtliche Anzahl neuer Codezeilen und mehr als 600 neue Funktionen enthält. Die neueste Version enthält eine erweiterte Aggregation Framework, neue Multi-Rechenzentrum Deployment-Funktionen und vieles mehr.

CREATE TABLE USERS (eine Zahl, b-Nummer)

10gen hat weltweit mehr als 175 Mitarbeiter, mit dem Ziel, bis Ende des Jahres 200 Mitarbeiter zu erreichen. Sie haben vor kurzem eine Infusion von 74 Millionen Dollar erhalten und werden von In-Q-Tel unterstützt, die wiederum von der US-amerikanischen Zentralen Nachrichtenagentur unterstützt wird. In-Q-Tel investiert in Technologie, die die CIA nutzen will, spezifische Features für sie zu bauen oder eine Community aufzubauen. 10gen hat auch Finanzierung von NEA, Sequoia, Union Square Ventures und Flybridge erhalten.

Keyhole war eines ihrer berühmtesten Bestrebungen: “Founded in 2001, war ein bahnbrechendes Software-Entwicklungsunternehmen, spezialisiert auf Geo-Daten-Visualisierungs-Anwendungen und wurde von Google im Jahr 2004 übernommen.” Schließlich wurde Keyhole zu Google Earth.

MongoDB ist eine Datenbank von NoSQL, die in C ++ eingebaut ist und viele Sprachen unterstützt. Also, eine SQL-Anweisung wie

Änderungen an

Also, was ist neu in MongoDB Version 2.2?

MongoDB 2.2 ist eine große Anstrengung, um die Datenbank noch einfacher zu bedienen und zu bedienen “, sagt Eliot Horowitz, 10gen Mitbegründer und Chief Technology Officer.” Wir denken, dass Umzug nach NoSQL sollten Sie ein produktiver Software-Ingenieur und Funktionen Wie das Aggregations-Framework auf dieses Versprechen zu liefern.

Aggregationsrahmen

Mit der Anhäufung von massiven Datenmengen benötigen Sie Werkzeuge, mit denen Sie schnell und einfach über die Freischaltung von Echtzeitabfragen auf die Daten zugreifen können. Diese neue Version vereinfacht auch die Berichterstattung und bildet die Grundlage für Echtzeit-Analytik.

Laut MongoDB kann Release 2.2 die Performance von Analytics und Reporting bis zu 80 Prozent im Vergleich zu MapReduce beschleunigen. Schließlich ist das erweiterte Aggregations-Framework wesentlich einfacher zu verwenden und auszuführen als bei der Verwendung von MapReduce und bietet neue Operatoren, neue Ausdrücke und ein Pipeline-Verarbeitungs-Framework.

Einige der neuen Betreiber sind

Das Netz davon ist, dass diese neuen Betreiber Ihnen erlauben, Ihre Aussagen weiter zu vereinfachen.

Neue Multi-Rechenzentrumsfunktionen

MongoDB kann nicht nur horizontal skalierbar sein, sondern auch über eine Auto-Sharding-Architektur mit Last- und Datenverteilung. MongoDB kann problemlos auf bis zu 1.000 Maschinen ohne Ausfallzeiten skalieren. Und mit der neuen automatischen Failover, zusammen mit Multi-Rechenzentrum Funktionen, ermöglichen MongoDB zu

Db.createCollection ( “mycoll”)

Wenn MongoDB eine intelligente Positionierung durch das Markieren nach Region ermöglicht, ist dies eine Verwaltungsoperation, die es ermöglicht, die Daten nach der Geografie zu optimieren und so die Latenz zu reduzieren. Der Hauptvorteil der Möglichkeit, mehrere Rechenzentren gleichzeitig zu schreiben, ist natürlich, dass sie Fehlertoleranz bietet. Darüber hinaus, ohne den Begriff der Geographie, können die Tags für andere Zwecke wie die Archivierung verwendet werden

MongoDB 2.2 verfügt über eine neue Sperrenarchitektur, die die Leistung für Workloads, die häufige Datenträger-E / A-Vorgänge erfordern, verbessert. Die Benutzer sehen eine schnellere und vorhersagbare Leistung von MongoDB-Bereitstellungen, insbesondere bei Bereitstellungen, bei denen die Festplatten-E / A-Geschwindigkeit ein Begrenzer ist.

Die Nebenläufigkeitsverbesserungen ermöglichen

Neue Funktionen und Verbesserungen

$ Match – where-Klausel, $ project – select-Klausel, $ unwind – Pivot und Array – nimmt ein Dokument auf und entwindet zu drei Dokumenten mit einem Autor und Tag pro Dokument, $ groupby – Schlüsselaggregator zur Gruppe $ sort – – erlaubt Ihnen zu sortieren, $ limit – genau das, was Sie es erwarten würden

Sie verfügen über standortbezogene Datenspeicherungsrichtlinien für eine verbesserte Leistung in weiten Bereichen von Multi-Rechenzentrums-Konfigurationen durch Tag-Aware-Sharding, die Möglichkeit, mehrere Rechenzentren gleichzeitig Schreibvorgänge zu akzeptieren, eine schnelle Antwort über Rechenzentren unabhängig von der Latenz zu gewährleisten; Der heterogenen Hardware, die auf unterschiedliche Dokumenttypen zugeschnitten ist

Es gibt Hunderte von Verbesserungen in der neuesten Version, einschließlich

Überprüfen Sie heraus MongoDB für Ihr Selbst an www.mongodb.org.

Ist Ihre Organisation mit MongoDB vertraut? Gib mir Bescheid.

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Ist dies das Alter von Big OLAP?

DataRobot zielt auf die Automatisierung von tiefgreifenden Datenwissenschaften ab

MapR-Gründer John Schroeder geht nach unten, COO zu ersetzen

Verwenden von mehreren Systemen, um Parallelität zu erreichen, Scherben als Cluster, Beseitigung der globalen Sperre, Ertrag-auf-Seite-Fehlermechanismus ( “PageFaultException”) – verwendet, um gute IO über Systeme zu erhalten, Replikation verwendet eine lokale DB im Hintergrund, Replikation sekundär – Secondaries können mindestens so schnell schreiben wie die Vorwahlen (Inserts, Updates und Deletes)

Time-to-live (TTL) Sammlungen, Verbesserungen des Abfrageoptimierers, bessere Leistung mit Windows Server, bessere Nutzung heterogener Hardware, weniger Platzbruch und mehr …

Social Data LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform, Big Data Analytics, ist das Alter von Big OLAP, Big Data Analytics, DataRobot zielt auf die Automatisierung von Low-hanging Obst der Datenwissenschaft, Big Data Analytics, MapR Gründer John Schroeder Schritte, COO zu ersetzen

Red Hat Enterprise Linux-Images jetzt in Microsoft Azure Marketplace

Microsoft und Red Hat haben eine viel erwartete Partnerschaft im November 2015 eingefärbt Eines der wichtigsten Elemente war ein Versprechen, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) auf Microsofts Azure zur Verfügung zu stellen.

Es war eine Reihe von Schritten, aber heute ist der Höhepunkt dieses Versprechens.

Kunden waren in der Lage, ihre Red Hat Abonnements zu Azure ab dem 12. November zu migrieren. Damals sagten Microsoft-Beamten, dass sie RHEL-Bilder für On-Demand-Abrechnung direkt auf dem Marktplatz von Microsfot ermöglichen würden. Heute, 17. Februar, ist der Tag, der geschieht.

Also, was über die versprach Red Hat JBoss Middleware-Bilder? Microsoft kommentiert nicht, wann sie verfügbar sein werden.

In anderen Azure-Nachrichten heute hat Microsoft seinen Azure Container Service als öffentliche Vorschau zur Verfügung gestellt, wie heute, 17. Februar (Es war in privater Vorschau, wie im Dezember 2015.)

Azure Container Service (ACS) ermöglicht die Erstellung und Verwaltung eines Clusters von virtuellen Maschinen, die als Container-Hosts fungieren, zusammen mit anderen “Master” -Maschinen für das Orchestrieren von Anwendungscontainern.

ACS baut auf der Arbeit der Azure-Team hat mit Docker Inc. und Mesosphere getan, um eine Produktion bereit Container-Service, der auf Docker, Apache Mesos und Open-Source-Komponenten aus Mesosphere Datacenter Operating System (DCOS) basiert zu liefern.

Docker, eine neue Container-Technologie, ist heißer als heiß, weil es macht es möglich, weit mehr Apps auf den gleichen alten Servern laufen und es macht es auch sehr einfach zu verpacken und versenden Programme. Hier ist, was Sie darüber wissen müssen.

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

Cloud, Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Flexibilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft, um sich auf die Medienbranche zu konzentrieren